Nach einem Einsatz in der letzten Woche

Ein besonderer Besuch

Zum letzten Dienstabend am 12.Mai bekamen wir überraschend Besuch von einer Familie. Dies hatte einen besonderen Grund: Sie wollten den Kameraden „Danke“ sagen für den Einsatz in ihrer Wohnung. Durch das umsichtige Vorgehen der Einsatzkräfte konnte dort größerer Schaden verhindert werden. Auch der Familienhund wurde sicher an die frische Luft gebracht.

Leider müssen die Vier jetzt umziehen, denn der Rußschaden ist größer als man gedacht hätte. Wir führten eine interessante Unterhaltung und vielleicht begrüßen wir bald ein neues Mitglied in unserer Einsatzabteilung (war schon vorher besprochen) und unserer Jugendfeuerwehr.

Für die nächsten Wochen des Umzuges wünschen wir der Familie erstmal viel Kraft.

Text: Stefan Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.