Danksagung

An erster Stelle ein Großes DANKESCHÖN an alle Kameradinnen und Kameraden, die in ihrer Freizeit diesen Dienst verrichten. Neben den Einsatztätigkeiten bleibt viel Arbeit am Gerätehaus, dem Außengelände, der Technik, sowie auch die Zeit für Aus und Fortbildung oder Dienstsport.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Familien der Kameradinnen und Kameraden, die diese Arbeit nicht nur akzeptieren, sondern vielfach unterstützen. Trotz der vielen Stunden die der Mann, Frau, Kind oder auch Vater und Mutter in der Feuerwehr verbringen sind die Familien da, wenn die Einsatzkraft dreckig und müde nach Hause kommt. Geduldig wartet auch mal das Kind im Kindergarten oder bei der Oma bis seine Eltern es nach dem Einsatz wieder abholen. Diesen Menschen ein besonderes Dankeschön, die uns den Rücken nicht nur Freihalten, sondern auch stärken. Ohne Sie wäre die Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr nicht möglich.

Dank auch an unsere Arbeitgeber, die wie selbstverständlich auf unsere Arbeitskraft verzichten, wenn wir in der Feuerwehr gebraucht werden.

Ein Dankeschön an die Stadt Halle mit dem Fachbereich Sicherheit, die unsere Arbeit würdigen und unterstützen.

Und nicht zuletzt ein großer Dank unseren Sponsoren, die einen Großteil unserer Arbeit erst möglich machen. So wären unsere Kinderfeuerwehr und die Jugendarbeit ohne deren zusätzliche Mittel nicht denkbar.