Abschluss 2016 der Kinder- und Jugendfeuerwehr

Auch in diesem Jahr trafen sich die Kinder und Jugendlichen zum traditionellen Weihnachtsbacken in der Feuerwehr. Nachdem der Teig fertig geknetet war, ging es an das Ausstechen der Plätzchen und natürlich ans dekorieren.

An unserem Basteltisch konnten verschiedene Weihnachtsbasteleien angefertigt werden.

Eine Woche später feierte die Kinder- und Jugendfeuerwehr den Ausklang des Jahres. Der Nachmittag wurde mit dem Verzehr der selbst gebackenen Plätzchen begonnen, danach war das „Dickmann-Wettessen“ angesagt.

Natürlich gab es auch Geschenke. Alle mussten sich zusammenfinden und uns Betreuern (stellvertretend für den Weihnachtsmann) ein Weihnachtslied singen. Eine wahrlich schöne Version von „Oh Tannenbaum“ 😉 Dann gab es das Gemeinschaftsgeschenk. Eine Tiptoi Feuerwehrstation. Die Freude war groß.

Text Markus Kolbert

       

Fotos Markus Kolbert und Dirk Müller

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.